Ich will Stöckelschuhe tragen.
 

Schöne Frauen tragen Stöckelschuhe. Reiche Frauen tragen Stöckelschuhe. Elegante Frauen haben Schuhe mit hohen Absätzen an. Männer wollen, dass Frauen Stöckelschuhe tragen.


Ich bin nicht reich und nicht elegant. In Stöckelschuhen kann ich nicht laufen. Am liebsten trage ich Turnschuhe. Flache Schuhe. Ich gehe schnell durch die Stadt. Nicht elegant. Gerne würde ich auf hohen, schicken Schuhen mit atemberaubenden Absätzen die Blicke der Männer auf mich ziehen. Leider verunglücke ich bereits im Schuhgeschäft, bei dem Versuch die passenden Stöckelschuhe für mich zu finden. Bänderrisse bekomme ich in Turnschuhen.


Werde ich jemals elegant und feminin wirken, wenn in meinem Leben die weibliche Waffe schlechthin, der hohe Absatz, fehlt?

Werde ich jemals das Gefühl geniessen können, wenn mir Männer bewundernde Blicke nachwerfen, weil ich in lässiger Eleganz an Ihnen vorbei stolziere? Das Gefühl purer Weiblickeit, durch Männerblicke auf meine langen Beine?


Leider kenne ich keine Statistiken, wie viele Beziehungen durch Stöckelschuhe entstehen. Ich kenne auch keine Hochrechnungen, wie viele Ehen durch mangelnde hohe Absätze in die Brüche gehen. Vielleicht gibt es irgendwo da draussen, genau den Mann für mich, der meine Beine in Turnschuhen mag? Der lieber schnell als schick durch die Stadt läuft? Dem praktisch wichtiger ist als feminin?


Dennoch befürchte ich - selbst wenn der Turnschuh-Mann meines Lebens gefunden ist -  der Traum von Stöckelschuhen wird bleiben. Für immer.